Die Baude-Geschichte: 1990

1991

  • Gründung einer Handelsvertretung in Tschechien mit dem Ziel des besseren Absatzes unserer Produkte auf dem tschechischen Markt.


1992

  • Einführung von halogenfreien Leitungen mit Funktionserhalt E90.


1993

  • Aufbau einer eigenen Entwicklungsabteilung für Spezialkabel. Schwerpunkte: Trommelbare, Kran- und Aufzugsteuerleitungen.


1995

  • Zertifizierung nach ISO 9001:1994 für die Baude Kabeltechnik GmbH.


1996

  • Entwicklung der Semocore® Aderisolierung und Einreichung zum Patent.
  • Entwicklung der trommelbaren Leitung Semoflex® Drum. Erster Einsatz in Kiruna, Schweden.
  • Gründung der Baude Kabeltechnik s.r.o. Brno in Tschechien, aufgrund einer erhöhten Nachfrage unserer Produkte auf dem tschechischen Markt und Aufbau der Produktion für Spiralkabel in Großserien.


1997

  • 1. Teilnahme an der Maschinenbau-Messe BRNO (CZ).


1998

  • Abtretung der Gesellschaftsanteile von Helmut Baude an Andreas Baude (Alleingesellschafter).


1999

  • Übernahme der 1978 gegründeten Nifa GmbH in Nürtingen bei Stuttgart, mit dem Ziel Elektronik Spiralleitungen zu forcieren.