Die Baude-Geschichte: 1980

1980

  • Produktion erster Spiralkabel


1982

  • Umzug nach Sarstedt, Gutenbergstraße


1983

  • Umfirmierung der Segler Kabeltechnik in Baude Kabeltechnik GmbH. Neben Helmut Baude wird sein Sohn Andreas Baude der 2. Gesellschafter.
  • Ausbau des Vertriebsprogramms in Richtung Spezialkabel.


1984

  • Aufbau einer Produktionslinie für Spiralkabel


1985

  • Markteinführung der PUR-Leitung Semoflex®-G mit Gummiaderisolierung, als Vorläufer der heutigen H07BQ-F.


1986

  • Markteinführung von halogenfreien Kabel und Leitungen


1987

  • Markteinführung Semoflex® Elektronik, zunächst mit PVC-Aderisolierung und PUR-Mantel.